Umwelt

Der Hauptsitz unseres Unternehmens liegt in einer der schönsten Regionen Deutschlands: am Oberrhein zwischen Schwarzwald und Vogesen.
Auch daher machen wir uns das Bewahren intakter Lebensräume zur Aufgabe und achten in allen Bereichen des Betriebes auf einen sorgsamen Umgang mit der Natur und ihren wertvollen Ressourcen:

  • Wir verwenden ausschließlich rein wässrige Druckfarben
  • Jede Restfarbe wird wieder dem Produktionskreislauf zugeführt
  • Die Wärme aus den Tapetentrocknungsanlagen beheizt alle Firmengebäude
  • Unsere Produktionsmaschinen laufen mit zurückgewonnener Energie. Das spart Energie und schont die Umwelt.

Wohnraum ist Lebensraum

 

Deshalb stehen Ökologie und Gesundheit in den eigenen vier Wänden bei Erismann im Vordergrund: Erismann-Tapeten sind atmungsaktiv. Ein Vergleich unserer Tapeten mit handelsüblichen Baustoffen zeigt, dass Erismann-Tapeten keine Dampfsperren im Wohnbereich darstellen und den Feuchtigkeitsaustausch zwischen Innen- und Außenwand nicht behindern.

Unsere Produkte entsprechen nicht nur den Vorschriften der europäischen Normen EN 233, EN 234, EN 259 und EN 266, sie erfüllen auch die strengen Bestimmungen der Gütegemeinschaft Tapete und des RAL-Gütezeichens (GZ  479) für Tapeten s. auch www.ral.de.

Prüfungen zur Einhaltung dieser Bestimmungen erfolgen regelmäßig von neutralen Stellen mit modernsten Analysemethoden z.B. vom renommierten Fraunhofer-Institut, dem Umweltbundesamt etc.